PDA

View Full Version : Sicherheitsvorschriften und Versicherungen für Eurotrial 2008 in Norwegen



Janne Bronndal
01-30-2008, 21:46
Sicherheitsvorschriften:

Das Eurotrial ist eine Veranstaltung, welche nicht der FIA unterliegt. Deshalb gibt es keine offiziellen internationalen Regeln für diese Veranstaltung.

Die norwegischen Veranstalter haben nun die folgenden Erlaubnis/Lizenz von der norwegischen Automobil-Sport-Vereinigung.

Es wird die Erlaubnis erteilt, dass jeder Fahrer die Sicherheitsregeln des eigenen Landes zu benutzen, aber die Minimum Sicherheitsregel wie in den Regeln des Eurotrial beschrieben müssen befolgt werden.

Die norwegischen Organisatoren empfehlen energisch dass die norwegischen Sicherheitsvorschriften für alle Überrollkäfige befolgt werden. Informationen über die Sicherheitsvorschriften für Überrollbügel in Norwegen kann auf der offiziellen Webseite www.eurotrial.no eingesehen werden.


Versicherungen :

Die norwegischen Organisatoren können keine Versicherung oder Lizenz für Teilnehmer anbieten, die keine norwegischen Einwohner sind. Dies ist so, weil man eine nationale norwegische Versicherungsnummer benötigt.

Jeder Fahrer und Beifahrer ist für eine gültige Versicherung vom eigenen Land persönlich verantwortlich.

Diese Versicherung muss den Fahrer und den Beifahrer schützen, falls ein Euch ein Unfall während der Veranstaltung passiert.

Anmerkung: Normale Reiseversicherung ist nicht gültig.

Gültige Fahrer Lizenz/Rennlizenz und Versicherung müssen bei Ankunft/ Anmeldung zum Wettbewerb vorgezeigt werden. Lizenz / Versicherung für das Fahrzeug können/müssen bei der Veranstaltung gekauft werden falls nicht vorhanden.

Einwohner der EU / Europäischen Union müssen außerdem ihre Europäische Krankenversicherungskarte mitbringen.

Bei der Nennung muss jeder Teilnehmer unterzeichnen und erklären, dass er gelesen und verstanden hat, dass er eine gültige Versicherung haben muss und dies auf eigene Verantwortung ( und dass er dafür selbst verantwortlich ist)

Versicherungspapiere müssen bei der Anmeldung zur Veranstaltung vorgezeigt werden.

Die Veranstalter-Versicherung deckt Schäden an dritten Personen ab (Zuschauer, Offiziellen, etc.)

Der genaue Wortlaut dieser Sicherheits- und Versicherungsregeln ist in der Ergänzung des Eurotrialreglements für das Eurotrial 2008 festgeschrieben.



Norway 24.01.2008



Janne Bronndal

Organisation Manager